Mitgliederbereich:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Ausbildung und Training

 

Die Ausbildung unserer Hunde erfolgt einsatzorientiert. Dies bedeutet, dass mit fortschreitender Ausbildung ein Training auch unter schwierigen Bedingungen stattfindet. Dazu zählen z.B. neben dem Alter und der Länge der Trails auch wetterbedingte Schwierigkeiten, mit denen das Team umzugehen lernen muss.

 

Wir haben abwechslungsreiche Trainingsgebiete. Diese reichen von der belebten Großstadt bis hin zum einsamen Wald mit hoher Wilddichte. Auf diese Weise lernen unsere Hunde mit den verschiedensten Ablenkungen umzugehen.  Neben dem Ausarbeiten der Trails mit den unterschiedlichsten Schwierigkeiten, lernen die Hunde auch mit Frust umzugehen.  So werden sie je nach Leistungsstand hin und wieder an Trails rangeführt die ein offenes Ende haben, d.h. der Hund findet "seine" Person nicht. Ebenso wichtig für das einsatzorientierte Arbeiten sind die Abgangssuchen. Hier soll der Hund zuverlässig entweder den Trail finden, aufnehmen und verfolgen oder anzeigen, dass hier kein Trail vorhanden ist.

 

Unsere Hunde werden ausschließlich über Motivation aufgebaut. Die Versteckperson (Helfer) hat für den Hund einen sehr hohen Stellenwert, dadurch tut der Hund alles in seiner Macht stehende um die entsprechende Person zu finden.

 

Wir treffen uns regelmäßig mit anderen Mantrailern zum Training und Erfahrungsaustausch und erweitern durch Fortbildungen stetig unser Wissen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mantrailer Berlin-Brandenburg e.V.